Erfolgreiche Umsetzung einer Cromoman 50/70
in Südafrika

Paarl Coldset und PrintHouseService
in engem Schulterschluss
Die Spezialisten der zur KBA-Gruppe gehörenden PrintHouseService GmbH (PHS) haben zusammen mit den Technikern der südafrikanischen Paarl-Druckereigruppe eine über mehrere Jahre eingelagerte Cromoman 50/70 von manroland innerhalb kürzester Zeit wieder fit für den Produktionsalltag gemacht.

Der Ausbau der Druckkapazitäten war nach Übernahme der Druckerei der Natal Witness Printing and Publishing Company durch Paarl Coldset notwendig geworden, um die pünktliche Auslieferung der in Pietermaritzburg hergestellten Tageszeitungen abzusichern. Nach der erfolgreichen Installation und Inbetriebnahme ergänzt seit November die runderneuerte Cromoman die 2002 in Betrieb gegangene und 2006 erweiterte KBA Comet-Anlage.
2014_01_22_Bild1.jpg
PHS-Baustellenleiter Hans-Peter Schiller (Mitte), Johannes Granville (Drucker und Schichtleiter, l.) und Auszubildender Bongani von Paarl Coldset freuen sich über den erfolgreichen Wiederanlauf der eingelagerten Cromoman in Pietermaritzburg (1)
Andre Smit, Operations Director der Paarl Coldset-Gruppe in Johannesburg freut sich über die gelungene und pünktliche Produktionsaufnahme: „Mit den Technikern von PHS konnten wir dank der flexiblen und guten Zusammenarbeit unsere gesteckten Ziele perfekt erreichen.“ Hans-Peter Schiller, Baustellenleiter von PHS: „Bei diesem anspruchsvollen Projekt haben wir in Südafrika zusammen mit Paarl zeigen können, was man mit Teamarbeit in kurzer Zeit schaffen kann. Durch die Verknüpfung unseres Know-hows mit den Erfahrungen der mit der Demontage bei Paarl betrauten Technikern konnten Kosten in erheblicher Größenordnung eingespart werden.“

Afrikas führender Medienkonzern
Paarl Coldset produziert an den Standorten in Johannesburg, Kapstadt, Port Elisabeth, Bloemfontein und Pietermaritzburg 342 Millionen Tages-, Sonntags- und Wochenzeitungen im Jahr. Darunter ist auch die Daily Sun, Südafrikas führende Tageszeitung. 185.000 Tonnen Papier werden jährlich verdruckt. Die Coldset-Drucksparte ist Teil des südafrikanischen Media24-Konzerns, der Zeitungen, Zeitschriften und Bücher herausgibt, druckt und verteilt. Im Printbereich betreibt die führende afrikanische Mediengruppe zudem Tief-, Etiketten- und Bogenoffsetdruckereien. Daneben umfasst das Portfolio von Media24 eCommerce und umfangreiche Internetangebote, über die Inhalte digital angeboten werden.

2014_01_22_Bild2.jpg
Die exzellente Zusammenarbeit des gesamten Teams aus Technikern der Paarl-Gruppe und PHS-Spezialisten war entscheidend für die erfolgreiche Installation und Inbetriebnahme der eingelagerten Cromoman innerhalb kürzester Zeit, v.l.n.r.: Alid Van Niekerk (Produktionsmanager Paarl Coldset Pietermaritzburg), Uwe Zeh (Inbetriebnahme PHS), Juan (Wartungsleiter Paarl Coldset Pietermaritzburg), Hans-Peter Schiller (PHS-Baustellenleiter) und Riaan Jansen van Rensburg (Leiter des Druckstandortes Pietermaritzburg von Paarl Coldset) (2)

PHS: Kompetenter Service für die Druckindustrie
Die PrintHouseService GmbH bietet herstellerübergreifend ein breites Service-Spektrum für die Druckindustrie an. Das Leistungsspektrum reicht von der Druckvorstufe über die Druckmaschine bis hin zur Versandraumtechnik. Harald Klein, Leiter des PHS-Geschäftsfeldes Systemservice: „Bei diesem Projekt konnten unsere in sämtlichen Themengebieten rund um die Druckmaschine erfahrenen Techniker die südafrikanischen Druckprofis überzeugen. Wir würden uns freuen, wenn wir bei einem der nächsten Projekte unsere Leistungsfähigkeit erneut unter Beweis stellen können.“